krisenmanagement beispiel, krisenmanagement

Krisenmanagement Beispiel

Krisenmanagement Beispiel und Vorlagen für die professionelle und effiziente Projektumsetzung

Krisenmanagement Beispiel

Krisen zu managen heisst: Führen und Kommunizieren unter erschwerten Bedingungen. Damit Sie in ausserordentlichen Lagen mit Ihren Führungskräften die anstehenden Aufgaben und Problem auch wirklich "stemmen" können, braucht es Vorbereitung. Ohne diese, werden Sie im Ereignisfall schnell erkennen müssen, das in der Krise so Manches anders läuft als im Tagesgeschäft. Ein Krisenmanagement Beispiel für eine Krisenmanagement Organisation (siehe Video: "Tool Krisenmanagement sowie die anstehenden Teilkonzepte, Funktionen, Aufgaben und Verantwortungen sowie die notwendigen Checklisten, welche man organisieren muss, soll Ihnen beim Aufbau Ihrer Krisenmanagement Organisation zur Illustration helfen.

Besonders wichtig ist aus organisatorischer Sicht, dass Sie sich ein Bild darüber machen, welche Krisenorganisation für Ihre Zielsetzungen und Zielgruppen, welche Sie ja auch schulen und trainieren müssen, geeignet sind. Bedenken Sie, dass militärische Führungsmethoden/ -prozesse nicht in jedem Fall für Ihre Zielgruppen geeignet sind, weil diese sehr anspruchsvoll sind. Prüfen Sie vorher, welche Stabsführungs- und Entscheidungsfindungsmethoden es gibt und welche für Sie geeignet sind.

Krisenmanagement Fachbroschüren

Was ist für Ihre Führungspersonen als Krisenmanagement geeignet?

Die wichtigsten Fragen, welche leider meist zu spät geklärt werden bzw. erst nach den ersten Trainings als Optimierungspunkt erscheinen, sind:

  • Welche Führungsmethodik und welche Stabsarbeitstechniken sind für unsere Führungskräfte im Krisenmanagement geeignet (Militär, FOR-DEC, SPIN, betriebswirtschaftlich-einfache Ansätze)?
  • Möchten wir mit Papier (Krisenmanagement-Handbuch) oder mit elektonisch unterstützen Führungshilfsmittel arbeiten? Darf es eine Kombination sein?
  • Können die zu schulenden Zielgruppen auch mit diesen software-gestützen Tools (spezielle Applikationen) umgehen oder wäre es besser alle Dokumente in der gewohnten Office Umgebung zu dokumentieren?

Mit einer Software lösen Sie keine Krise und auch kein Krisenmanagement Projekt. Das Wissen muss in den Köpfen verankert sein! 
Viel zu oft zeigen unsere Erfahrungen, dass man Krisen mittels einer Software bewältigen will. Die Software sollte im besten Fall für die administrative Führungsunterstützung eingesetzt werden. Bei sehr grossen Organisationen kann dies hilfreich sein. Diese verfügen auch über andere Mittel, wie der Durchschnitt.

Krisenmanagement - Führung unter erschwerten Bedingungen

Tool Krisenmanagement

Fragen

Ihre Fragen werden durch unsere Experten gerne beantwortet

Sie haben ein Anliegen oder suchen fachliche Unterstützung? Gerne helfen wir weiter.

Newsletter

Neuigkeiten nicht verpassen

Verpassen Sie weder News noch fachliche Neuheiten, die wir unseren treuen Abonnenten vorbehalten.

 
Ihre E-Mail-Adresse wird nur dazu genutzt, Ihnen unseren Newsletter und Informationen über unsere Tätigkeiten zu senden. Ihnen steht jederzeit der Abmeldelink zur Verfügung, den wir in jede gesendete E-Mail einfügen.

Krisenmanagement und Leistungsauftrag

Die Krisenmanagement Organisation sollte grundsätzlich folgendes leisten:

Was sollte eine Krisenmanagement Organisation grundsätzlich leisten?

Damit Sie mit diesen Leistungszielen die gewünschte Krisenmanagement Organisation einrichten können, sind die konzeptionellen Herausforderungen genau aufeinander abzustimmen. Es ist ratsam, sich professionelle Hilfe zu suchen. Auf diese Weise erreichen Sie bestimmt die besseren Ergebnisse. Manchmal ist auch empfehlenswert, die Krisenstabsmitglieder regelmässig im Sinne einer "Trainings-Dienstleistung" durch Profis trainieren zu lassen. Beachten Sie dazu unsere Schulungs- und Trainings-Services.

Folgendes sollten die Mitglieder im Krisenstab im Stande sein, zu managen bzw. zu lösen:

  • Rasche Einsatzbereitschaft des Krisenstabs, d.h. Sicherstellung der Alarmierung 7x24 Std. an 365 Tagen,
  • Fähigkeit prozessbezogene Krisenereignisse (non ICT Ereignisse) zu managen (Beispiel: Ausfall Produktionsstandort),
  • Fähigkeit digitale Krisenereignisse zu managen (Beispiel: Digitale Erpessung (Ransomeware)),
  • Professionelle interne und externe Krisenkommunikation,
  • Fähigkeit eine Infrastruktur für das Krisenmanagement sehr rasch hochzufahren und zu betreiben,
  • Durchhaltefähigkeit über mehrere Tage und Wochen sicherstellen (minimale Ressourcen),
  • Verbindungen und Informations-/ Kommunikationsflüsse auch bei Stromausfall/ Blackout sicherstellen,
  • Schulungs- und Trainingsprogramm zur Befähigung der Krisenstabsmitglieder in der Wahrnehmung Ihrer Aufgaben und Verantwortung.

Schlanke Führungsdokumente fürs Krisenmanagement sind ratsam

Keine Angst! Wir verfügen über zahlreiche Führungsplakate und methodischen Führungshilfsmittel, welche Sie im Rahmen der Krisenstabsarbeiten einsetzen können. Zum Beispiel:

  • Funktionsbeschreibungen und Führungsstruktur mit allen notwendigen Aufgaben- und Kompetenzbeschreibungen,
  • Zahlreiche Checklisten für jede Funktion im Krisenstab,
  • Umfassende Sets an Führungsplakaten für die Krisenstabsarbeit,
  • Methodische Hilfsmittel für die Entscheidungsfindung (IT-gestützt oder in Papierform),
  • Hilfsmittel für die Risikoeinschätzung,
  • Vorlagen für die Eventualplanung,
  • und vieles mehr.

Wir helfen Ihnen bei der Einrichtung der geeigneten Führungsinfrastruktur

Die Erfahrung zeigen, dass die Einrichtung der notwendigen Führungs-Infrastrukturen in der Praxis meistens unterschätzt wird. Wir helfen Ihnen bei der Einrichtung hinsichtlich:

  • Einrichtung der festen Führungs-Infrastruktur (Führungs- und Arbeitsräume des Krisenmanagements),
  • Zusammenstellung der notwendigen mobilen "to go Koffer" für den Krisenstab mit allen notwendigen Hilfsmitteln, welche Sie in der Krise benötigen werden,
  • Führungsplakate und Führungshilfsmittel.
RM Risk Management AG
Hertistrasse 25
8304 Wallisellen / Zürich
Schweiz
Tel. +41 44 360 40 40

Expertise

Risikomanagement seit über 35 Jahren
Risikomanagement seit über 35 Jahren

Produktunabhängige und neutrale Security & Risk Management Beratung

Folgen Sie uns:

Speichern
Benutzereinstellungen für Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Website machen. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, funktioniert diese Website möglicherweise nicht wie erwartet.
Alle akzeptieren
Alle ablehnen
Weiter lesen
Unbedingt erforderliche Cookies
Diese Cookies sind unerlässlich, um sicherzustellen, dass der Besucher in bestimmten Funktionen der Website navigieren und sie nutzen kann. Ohne sie können wesentliche Teile der Webseite nicht verwendet werden. Entsprechend sind diese Cookies immer aktiviert. Sie werden nur dann eingesetzt, wenn Sie unsere Website besuchen und werden in der Regel nach dem Schliessen Ihres Browsers gelöscht. Ausserdem werden sie verwendet, um bei Zugriff mit einem mobilen Gerät die optimierte Website-Darstellung abzurufen, damit z. B. Ihr Datenvolumen nicht unnötig verbraucht wird. Auch erleichtern die Cookies den Seitenwechsel von http zu https, sodass die Sicherheit der übertragenen Daten gewährleistet bleibt.
Marketing-Cookies
Marketing-Cookies werden genutzt, um gezielter für den Nutzer relevante und an seine Interessen angepasste Inhalte anzubieten. Sie werden ausserdem dazu verwendet, die Effektivität von Kampagnen zu messen und zu steuern. Sie registrieren z. B., ob man eine Webseite besucht hat oder nicht, sowie welche Inhalte genutzt worden sind. Mithilfe dieser Informationen wird ein Interessensprofil erstellt, sodass nur für Sie interessante Inhalte angezeigt werden. Wenn Sie Ihre Zustimmung zu Marketing-Cookies widerrufen, bedeutet dies nicht, dass Sie in der Folge weniger Inhalte sehen oder erhalten. Es bedeutet vielmehr, dass die Inhalte, die Sie sehen und erhalten, nicht individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.
linkedin.com
Annehmen
Decline
Leistungs-Cookies
Diese Cookies sammeln Daten über das Benutzerverhalten. Auf dieser Basis wird die Webseite bezüglich Inhalt und Funktionalität auf das allgemeine Nutzungsverhalten abgestimmt. Die gesammelten Informationen werden grundsätzlich in aggregierter Form weiterverarbeitet, es sei denn, ein Besucher hat einer personenbezogenen Auswertung gesondert ausdrücklich zugestimmt. Leistungs-Cookies werden ausschliesslich verwendet, um die Leistung der Website zu verbessern und das Online-Erlebnis auf die Bedürfnisse der Nutzer abzustimmen.
Google Analytics
Annehmen
Decline
Funktionale Cookies
Funktionale Cookies ermöglichen der Webseite, getätigte Angaben, wie z. B. den Benutzernamen oder die Sprachauswahl, zu speichern und dem Nutzer darauf basierend verbesserte und personalisierte Funktionen anzubieten. Die gesammelten Informationen werden ausschliesslich in aggregierter Form ausgewertet. Da wir Ihnen eine Website bieten möchten, die auf optimale Benutzerfreundlichkeit ausgelegt ist, empfehlen wir die Aktivierung dieser Cookies. Funktionale Cookies werden z. B. auch genutzt, um von Ihnen gewünschte Funktionen wie die Wiedergabe von Videos zu aktivieren.